Accesskeys

Ermenswil: Vier Autos aufgebrochen – Zeugen gesucht

Einbruch Auto Ermenswil

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (18.05.2017), in der Zeit zwischen 21:15 und 8 Uhr, sind in Ermenswil vier Autos aufgebrochen worden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.


Eine unbekannte Täterschaft hat an der Bachstrasse, der Dreierwaldstrasse, im Sonnenfeld und an der Aleestrasse die Seitenscheiben von vier Autos eingeschlagen. Die Autoscheiben dürften mit Steinen eingeschlagen worden sein. Aus zwei Autos wurden Portemonnaies und Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken gestohlen. An den vier Autos entstand Sachschaden von jeweils mehreren hundert Franken.

 

Personen, welche Angaben zu den Vorfällen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Uznach zu melden, Tel. 058 229 77 11.

 

Die Kantonspolizei St.Gallen macht erneut darauf aufmerksam, dass Fahrzeuge keine sicheren Aufbewahrungsorte für Wertgegenstände sind.

Datei Ermenswil (1611 kB, JPG)   18.05.2017

Kantonspolizei - Ermenswil: Vier Autos aufgebrochen – Zeugen gesucht (18.05.2017 14:46)


Servicespalte