Accesskeys

OBV; Mfz - Fahrender Verkehr

300.1.Überschreiten des zulässigen Gewichts nach Abzug der vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) festgelegten Geräte- und Messunsicherheit

 

a.um nicht mehr als 100 kg100
b.bei Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen mit einem Gesamtgewicht bzw. Gesamtzugsgewicht von nicht mehr als 3500 kg, um mehr als 100 kg, aber nicht mehr als 5 %200
c.bei Fahrzeugen und Fahrzeugkombinationen mit einem Gesamtgewicht bzw. Gesamtzugsgewicht von mehr als 3500 kg, um mehr als 100 kg, bis 5 %, aber nicht mehr als 1000 kg250

 

300.2.Überschreiten der zulässigen Achslast nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit, wenn das zulässige Gewicht des Fahrzeugs oder der Fahrzeugkombination nicht eingehalten ist

 

a.um nicht mehr als 100 kg100
b.bei Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg, um mehr als 100 kg, aber nicht mehr als 2 %250

 

300.3.Überschreiten der zulässigen Achslast nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit, wenn das zulässige Gewicht sowohl des Fahrzeugs als auch der Fahrzeugkombination eingehalten ist

 

a.um mehr als 2 %, aber nicht mehr als 5 %40
b.um mehr als 5 %100

 

301.

Fahren mit einem Motorrad auf einem Trottoir

 

 Fahren mit einem Motorrad auf einem Trottoir100

 

302.

Nichtbeibehalten des Platzes durch Motorradfahrer innerhalb der Kolonne, wenn der Verkehr angehalten wird

 

 Nichtbeibehalten des Platzes durch Motorradfahrer innerhalb der Kolonne, wenn der Verkehr angehalten wird60


Innerorts

303.1.Überschreiten allgemeiner Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit innerorts um

 

a. A1 - 5 km/h40
b. A6 - 10 km/h120
c. A11 - 15 km/h250

 

303.1.Überschreiten fahrzeugbedingter Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit innerorts um

 

a. B1 - 5 km/h40
b. B6 - 10 km/h120
c. B11 - 15 km/h250

 

303.1.Überschreiten signalisierter Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit innerorts um

 

a. C1 - 5 km/h40
b. C6 - 10 km/h120
c. C11 - 15 km/h250

 

303.1.Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h in der Begegnungszone nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit um

 

a. D1 - 5 km/h40
b. D6 - 10 km/h120
c. D11 - 15 km/h250


Ausserorts / Autostrasse

303.2.Überschreiten allgemeiner Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit ausserorts und auf Autostrassen um

 

a. A1 - 5 km/h40
b. A6 - 10 km/h100
c. A11 - 15 km/h160
d. A16 - 20 km/h240

 

303.2.Überschreiten fahrzeugbedingter Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit ausserorts und auf Autostrassen um

 

a. B1 - 5 km/h40
b. B6 - 10 km/h100
c. B11 - 15 km/h160
d. B16 - 20 km/h240

 

303.2.Überschreiten signalisierter Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit ausserorts und auf Autostrassen um

 

a. C1 - 5 km/h40
b. C6 - 10 km/h100
c. C11 - 15 km/h160
d. C16 - 20 km/h240


Autobahn

303.3.Überschreiten allgemeiner Höchstgeschwindigkeit nach Abzug
der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit
auf Autobahnen um

 

a. A1 - 5 km/h20
b. A6 - 10 km/h60
c. A11 - 15 km/h120
d. A16 - 20 km/h180
e. A21 - 25 km/h260

 

303.3.Überschreiten fahrzeugbedingter Höchstgeschwindigkeit nach
Abzug der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit
auf Autobahnen um

 

a. B1 - 5 km/h20
b. B6 - 10 km/h60
c. B11 - 15 km/h120
d. B16 - 20 km/h180
e. B21 - 25 km/h260

 

303.3.Überschreiten signalisierter Höchstgeschwindigkeit nach Abzug
der vom ASTRA festgelegten Geräte- und Messunsicherheit
auf Autobahnen um

 

a. C1 - 5 km/h20
b. C6 - 10 km/h60
c. C11 - 15 km/h120
d. C16 - 20 km/h180
e. C21 - 25 km/h260


304.Nichtbeachten des Vorschriftsignals

 

1.«Allgemeines Fahrverbot in beiden Richtungen» (2.01)100
2.«Einfahrt verboten» (2.02)100
3.«Verbot für Motorwagen» (2.03)100
4.«Verbot für Motorräder» (2.04)100
5.«Verbot für Lastwagen» (2.07)100
6.«Verbot für Gesellschaftswagen» (2.08)100
7.«Verbot für Anhänger» (2.09)100
8.«Fahrtrichtung rechts» (2.32)100
9.«Fahrtrichtung links» (2.33)100
10.«Hindernis rechts umfahren» (2.34)100
11.«Hindernis links umfahren» (2.35)100
12.«Geradeausfahren» (2.36, 2.40, 2.41;)100
13.«Rechtsabbiegen» (2.37, 2.39, 2.40;)100
14.«Linksabbiegen» (2.38, 2.39, 2.41)100
15.«Kreisverkehrsplatz» (2.41.1)100
16.«Abbiegen nach rechts verboten» (2.42)100
17.«Abbiegen nach links verboten» (2.43)100
18.«Wenden verboten» (2.46)100
19.«Schneeketten obligatorisch» (2.48)100
20.«Fussgängerzone» (2.59.3)100
21.«Radweg» (2.60)100
22.«Fussweg» (2.61)100
23.«Rad- und Fussweg» (2.63, 2.63.1)100
24.«Verbot für Anhänger mit Ausnahme von Sattel- und Zentralachsanhänger» (2.09.1)100

 

305.

Befahren eines Tramtrassees

 

 Befahren eines Tramtrassees60

 

306.

Widerhandlung gegen die Einspurordnung / Nichtfortsetzen der Fahrt in Pfeilrichtung

 

1.Widerhandlung gegen die Einspurordnung durch Missachten des markierten Richtungspfeils100
2.Widerhandlung gegen die Einspurordnung durch Missachten des Konturpfeils der Lichtsignalanlage100
3.Nichtfortsetzen der Fahrt in Pfeilrichtung (einschliesslich allfälliges Überfahren einer Sicherheitslinie, welche die Fahrstreifen in gleicher Richtung voneinander abgrenzt)100

 

307.

Befahren eines Busstreifens

 

 Befahren eines Busstreifens (Art. 27 Abs. 1 SVG, Art. 34 Abs. 1 und 74b SSV)60

 

308.

Nicht vollständiges Anhalten bei Stopp-Signalen (Rollstopp)

 

 Nicht vollständiges Anhalten bei Stopp-Signalen (Rollstopp)60

 

309.Nichtbeachten eines

 

1.Lichtsignals250
2.«Wechselblinklichtsignals» (3.20) oder eines «Einfachen Blinklichtsignals» (3.21)250

 

310.

Überfahren/Überqueren eines mit ununterbrochener Linie markierten Radstreifens

 

 Überfahren/Überqueren eines mit ununterbrochener Linie
markierten Radstreifens (Art. 27 Abs. 1 SVG und Art. 74a
Abs. 1 SSV)
60

 

311.

Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung

 

 Verwenden eines Telefons ohne Freisprecheinrichtung während der Fahrt100

 

312.

Nichttragen der Sicherheitsgurten

 

1.Nichttragen der Sicherheitsgurten durch die Fahrzeugführerin oder den Fahrzeugführer

60

2.Mitführen eines nicht gesicherten Kindes unter 12 Jahren

60

 

313.

Nichttragen des Schutzhelmes

 

1.Nichttragen des Schutzhelmes durch die Führerin oder den Führer von Motorrädern, Leicht-, Klein- und dreirädrigen Motorfahrzeugen60
2.Mitführen eines Kindes unter 12 Jahren ohne Helm auf Motorrädern, Leicht-, Klein- und dreirädrigen Motorfahrzeugen60

 

314.

Missachtung Rechtsfahrgebot / Rechtsüberholen innerorts

 

1.Nichtbenützen des äussersten Fahrstreifens rechts auf Strassen mit mehreren Fahrstreifen, sofern nicht überholt, eingespurt, in parallelen Kolonnen oder innerorts gefahren wird)60
2.Rechtsüberholen durch Ausschwenken und Wiedereinbiegen auf Strassen mit mehreren Fahrstreifen innerorts140

 

315.

Wechseln auf andern Fahrstreifen zum Überholen auf Einspurstrecke

 

 Wechseln auf andern Fahrstreifen zum Überholen auf Einspurstrecke100

 

316.

Halten / Parkieren auf der linken Strassenseite

 

 Halten oder Parkieren auf der linken Strassenseite, obwohl rechts kein Strassenbahngeleise verläuft, kein Parkverbot oder Halteverbot signalisiert und die Strasse breit ist60

 

317.

Zündungsschlüssel stecken lassen

 

 Verlassen des Fahrzeuges, ohne den Zündungsschlüssel wegzunehmen60

 

318.

Nicht-, vorschriftswidriges Aufstellen des Pannensignals / Missbräuchliche Verwendung Warnblinklichter

 

1.Nichtaufstellen des Pannensignals60
2.Vorschriftswidriges Aufstellen des Pannensignals40
3.Missbräuchliche Verwendung der Warnblinklichter am stehenden Fahrzeug40
4.Missbräuchliche Verwendung der Warnblinklichter am fahrenden Fahrzeug40
5.Nichtanbringen des Pannensignals an der Rückseite des abgeschleppten Fahrzeugs40

 

320.

Lernfahrten ohne L-Tafel / Nichtentfernen L-Tafel

 

1.Lernfahrten ohne Anbringen der L-Tafel20
2.Nichtentfernen der L-Tafel, wenn keine Lernfahrt stattfindet20

 

321.

Unterlassen / Nichteinstellen der Richtungsanzeige / Winkkelle

 

1.Unterlassen der Richtungsanzeige100
2.Nichteinstellen der Richtungsanzeige nach erfolgter Richtungsänderung100
3.Nichtmitführen der Winkkelle, sofern erforderlich40

 

322.

Missbräuchliche Abgabe von Warnsignalen

 

 Missbräuchliche Abgabe von Warnsignalen40

 

323.Fahren ohne Licht

 

1.tagsüber40
2.bei beleuchteter Strasse nachts60
3.in einem beleuchteten Tunnel60

 

324.Fahren mit Standlicht oder mit Tagfahrlicht

 

1.bei beleuchteter Strasse nachts40
2.in einem beleuchteten Tunnel40

 

325.Missbräuchliche Verwendung von

 

1.Nebellichtern40
2.Nebelschlusslichtern40
3.Suchlampen40
4.Arbeitslichtern40

 

326.Unnötiges Vorwärmen / Laufen lassen des Motors

 

1.Unnötiges Vorwärmen des Motors eines stillstehenden Fahrzeugs60
2.Unnötiges Laufen lassen des Motors eines stillstehenden Fahrzeugs60

 

327.Benützen einer Autobahn oder Autostrasse

 

1.Benützen einer Autobahn oder Autostrasse mit einem Motorrad mit einem Hubraum bis 50 cm360
2.Benützen einer Autobahn oder Autostrasse mit einem andern darauf nicht zugelassenen Motorfahrzeug140
3.Benützen einer Autobahn oder Autostrasse mit Spikesreifen60
4.Abschleppen auf Autobahn oder Autostrasse weiter als zur nächsten Ausfahrt140

 

328.

Fahren auf Pannenstreifen / Rechtsfahrgebot

 

1.Fahren auf Pannenstreifen von Autobahnen oder Autostrassen140
2.Benützen des äussersten linken Fahrstreifens auf Autobahnen mit mindestens 3 Fahrstreifen in gleicher Richtung durch Motorfahrzeuge, die nicht mehr als 100 km/h erreichen dürfen (Art. 36 Abs. 6 VRV)60

 

329.Behinderndes Befahren von Längsstreifen für Fussgänger

 

 Behinderndes Befahren von Längsstreifen für Fussgänger60

 

330.

Fahren mit nicht gut lesbaren Kontrollschildern

 

 Fahren mit nicht gut lesbaren Kontrollschildern60

 

331.

Mitführen von einer in Bezug auf die bewilligten Sitzplätze überzähligen Person

 

 Mitführen von einer in Bezug auf die bewilligten Sitzplätze
überzähligen Person
60

 

332.Missachten des Nachtfahrverbots

 

a.bis eine Stunde100
b.um mehr als eine, aber nicht mehr als 2 Stunden200

 

333.Fahren mit verdecktem(n) Kontrollschild(ern) durch

 

1.Ladung60
2.Lastenträger60
3.Arbeitsgeräte und dergleichen60

 

334.Fahren mit verdeckter(n) Beleuchtungsvorrichtung(en) durch

 

1.Ladung60
2.Lastenträger60
3.Arbeitsgeräte und dergleichen60

 

335.Halten auf einem Fussgängerstreifen bei stockendem Verkehr

 

 Halten auf einem Fussgängerstreifen bei stockendem Verkehr60

 

336.

Halten bei einer Strassenverzweigung auf der Fahrbahn für den Querverkehr bei stockendem Verkehr

 

 Halten bei einer Strassenverzweigung auf der Fahrbahn für den Querverkehr bei stockendem Verkehr60

 

337.

Nichtgewähren des Vortritts bei Fussgängerstreifen

 

 Nichtgewähren des Vortritts bei Fussgängerstreifen140

 

338.Unzulässiges Mitführen einer Person auf Fahrzeugen zum Sachentransport und auf landwirtschaftlichen Fahrzeugen  
 Unzulässiges Mitführen einer Person auf Fahrzeugen zum
Sachentransport und auf landwirtschaftlichen Fahrzeugen
60

 

339.Befahren einer für Fussgänger bestimmten Verkehrsfläche mit einem motorisierten Rollstuhl oder einem Elektro-Stehroller durch eine nicht gehbehinderte Person 
 Befahren einer für Fussgänger bestimmten Verkehrsfläche mit einem motorisierten Rollstuhl oder einem Elektro-Stehroller durch eine nicht gehbehinderte Person (Art.43a Abs. 1 VRV)40

 

Servicespalte