Accesskeys

Goldach: Schwelbrand in Wohnung

Goldach

Am Dienstag (24.03.2015), um 20 Uhr, ist in einem Theorielokal an der St.Gallerstrasse ein Schwelbrand entstanden. Eine 58-jährige Hausbewohnerin musste mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Eine technische Brandursache steht im Vordergrund.


Die 58-jährige Bewohnerin stellte im Schlafzimmer eine starke Rauchentwicklung fest und alarmierte die Feuerwehr Goldach. Diese evakuierte umgehend alle vier Bewohner der Liegenschaft. Der Brandherd konnte im Theorielokal lokalisiert und rasch gelöscht werden. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei St.Gallen hat die Abklärungen zur Brandursache vorgenommen. Der genaue Sachschaden ist noch unbekannt.


Kantonspolizei - Goldach: Schwelbrand in Wohnung (25.03.2015 10:35)


Servicespalte