Accesskeys

Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall

1

In der Zeit zwischen Montag (12.02.2018) 4 Uhr und 9 Uhr verzeichnete die Kantonspolizei St.Gallen 14 Unfälle, mehrheitlich aufgrund Nichtanpassen an die Strassen- und Witterungsverhältnisse. Bei den meisten Unfällen blieb es bei Blechschäden. Drei Personen wurden mit dem Rettungswagen zur Kontrolle in Spital gebracht.


Nachfolgend zwei Unfälle mit Verletzten:

 

Niederwil: Kurz nach 5 Uhr geriet eine Frau mit ihrem Auto von der Strasse ab. Ihr Auto landete auf dem Dach liegend in einem Bach. Sie wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen zur Kontrolle ins Spital gebracht. Zur Mithilfe bei der Bergung war die zuständige Feuerwehr ebenfalls im Einsatz.

 

Oberuzwil: Ein 19-Jähriger Autofahrer kam in einer Kurve mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte hernach frontal gegen einen Baum. Er und seine 19-Jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsteam ins Spital gebracht. Am Auto entstand ein Totalschaden im Wert von 15‘000 Franken.

 


Kantonspolizei - Kanton St.Gallen: Mehrere Unfälle nach Schneefall (12.02.2018 11:47)


Servicespalte