Accesskeys

Sevelen: Wiesland neben Autobahn in Brand geraten

1

Am Dienstagnachmittag (20.02.2018), kurz nach 15 Uhr, sind neben der Autobahn A13 mehrere Quadratmeter Wiesland in Brand geraten. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Als Brandursache steht falsch entsorgte Raucherware im Vordergrund. Die Kantonspolizei St.Gallen weist darauf hin, dass trotz der aktuellen Witterungsbedingungen mit Regen und Schnee das Gras stellenweise sehr trocken sein kann und falsch entsorgte Raucherware dementsprechend schnell zu Bränden führen kann.


Datei Sevelen 1 (2040 kB, JPG)   21.02.2018

Kantonspolizei - Sevelen: Wiesland neben Autobahn in Brand geraten (21.02.2018 09:38)


Servicespalte