Accesskeys

Kirchberg: In abbiegendes Auto gefahren – verletzt

Kirchberg

Am Montag (11.06.2018), um 15:00 Uhr, ist es auf der Fürstenlandstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein 58-jähriger Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Er konnte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Es entstand hoher Sachschaden.


Der 58-Jährige fuhr in Richtung Rickenbach und hielt an der provisorischen Strassenführung auf Höhe Stelzstrasse. Er beabsichtigte geradeaus zu fahren. Beim Einfahren übersah er das abbiegende Auto eines 35-Jährigen. In der Folge kollidierte die Autofront des 58-Jährigen mit der linken Autoseite des 35-Jährigen. Der 58-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er konnte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der entstandene Sachschaden beträgt über 20'000 Franken.


Kantonspolizei - Kirchberg: In abbiegendes Auto gefahren – verletzt (12.06.2018 08:47)


Servicespalte