Accesskeys

Schwendi: Auto rollt in Seez

Schwendi 1

Am Freitag (20.07.2018), kurz vor 19 Uhr, ist ein 73-jähriger Mann beim Versuch sein wegrollendes Auto aufzuhalten eingeklemmt und verletzt worden. Er wurde mit unbestimmten Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen. Das Auto erlitt einen Totalschaden.


Der 73-jährige Autofahrer parkte sein Auto bei der Bushaltestelle Schwendi und stieg aus dem Auto. Dabei sicherte er sein Auto nur ungenügend und es setzte sich in Bewegung. Das Auto rollte folglich über das abfallende Wiesland in Richtung Seez. Der 73-Jährige versuchte erfolglos durch die Beifahrertür die Handbremse zu ziehen. Das Auto überschlug sich am Seezufer und der Mann wurde unter dem Auto eingeklemmt und verletzt. Im Einsatz standen neben der Rega und der Kantonspolizei St.Gallen auch die örtliche Feuerwehr sowie ein Rettungswagen. Durch das vorangegangene Gewitter verwandelte sich die Seez in einen reissenden Fluss, was die Bergung vor Ort erheblich erschwerte.


Kantonspolizei - Schwendi: Auto rollt in Seez (21.07.2018 09:01)


Servicespalte